Jura Werkstätten Berufliche Integration

Berufliche Integration

Begleitende Angebote

Das Leben gestalten

Begleitende AngeboteWir bieten unseren Mitarbeitern eine ganzheitliche Förderung. Wichtige soziale Erfahrungen machen die Beschäftigten in ihrer Arbeitswelt, aber auch in den vielen zusätzlichen Angeboten. Diese finden während der Arbeitszeit statt und werden „Arbeitsbegleitende Maßnahmen“ genannt.
Die Arbeitsbegleitenden Angebote setzen dabei an den individuellen Möglichkeiten der Werkstattbeschäftigten an und versuchen deren persönliche Kompetenzen zu erweitern. Die Schwerpunkte liegen hierbei in der Förderung lebenspraktischer Dinge, in Bildungsangeboten und in der Erhaltung der Gesundheit.

Weiterbildungsangebote
  • Arbeitsschutz und Unfallverhütung
  • Hilfe - Kurs
  • Kulturtechniken und Lebenskunde
  • Werkzeug- und Materialkunde
  • Selbstsicherheitstraining
  • PC-Kurs
  • Englisch Kurs
  • Kochkurs
Sportliche Angebote
  • Gesundheitsprophylaxe
  • Rückenschule
  • Nordic Walking
  • Rhythmische Gymnastik
  • Entspannung und Meditation
  • Tanzen
  • Tischtennis, mit Teilnahme an bayernweiten Turnieren
  • Schwimmen, mit Teilnahme an bayernweiten Turnieren
  • Fußball, mit Teilnahme an bayernweiten Turnieren
Kreativ Bereich
  • Künstlerisches Gestalten
  • Musikkurs
Gemeinsame Erlebnisse verbinden

Begleitende AngeboteNeben den regelmäßigen Angeboten sind vor allem die Tagesausflüge und Gruppenfreizeiten sehr beliebt. Kleine Gruppen können hier gemeinsam Freizeit erleben oder Urlaub machen.

Darüber hinaus wird auch jährlich eine Elternfreizeit angeboten, wo unsere Mitarbeiter mit ihren Eltern zusammen organisierte Tage genießen dürfen. Egal ob die Reise nach Österreich, nach Kroatien oder Frankreich geht.

Ein breites Spektrum an Tätigkeiten und Angeboten rundet das Jahr in der Werkstätte ab. So bieten wir jedes Jahr gemeinsame Veranstaltungen, wie z. B. den Faschingsball, das Osterbasteln, das Jura-Fest, das Herbstfest, das Weihnachtsbasteln, den Nikolausbesuch und die Weihnachtsfeier mit den Ehrungen der Mitarbeiter